Logistik-Dienstleister

Ergebnisse

  • Umfang, Definition und Aufbau der internen Acceleration Unit, fokussiert auf interne und extern bezogene digitale Ideen.
  • Abgrenzung von Prozessen und Vorgehensweisen vom bestehenden Kerngeschäft, um in Start-up- und Innovationswettbewerben der Branche Schritt zu halten.
  • Agiler Partnering-Ansatz unter Einbeziehung externer Experten

Kunde & Situation

  • Zweitgrößter nationaler Logistikdienstleister (Europäisches Festland)
  • Fehlende Innovationsfähigkeit und Denkweise in der Vergangenheit sowie ein starker Bedarf an digitalen Produkt- und Geschäftsmodellinnovationen.
  • Kleine interne Einheit zur Entwicklung digitaler Innovationen eingerichtet
  • Fehlende Prozesse, Methoden und Ausrichtung auf bestehende Geschäftseinheiten sowie fehlende Impulse für die Ideenfindung.

Ansatz & Excubate Support

  • Detaillierte Verdeutlichung von Engpässen im bestehenden Setup (Wertschöpfungskettenanalyse, Organisationsanalyse)
  • Definition des Innovationsprozesses auf der Grundlage der sieben Regeln & Frameworks von Excubate, die verschiedene Teile des Unternehmens einbeziehen.
  • Strukturierung des zukünftigen organisatorischen Aufbaus und des Governance-Modells, einschließlich der Entscheidungslogik und der schrittweisen Einbeziehung der Stakeholder.
  • Vorbereitung der Senior Management Entscheidung über die Umsetzung des Accelerators